Schnuppern in der Lerngemeinschaft

 

Statt einem "Tag der offenen Tür" gibt es bei uns jeden Mittwoch Schulführungen in Kleingruppen.

Gerne stellen wir interessierten Eltern in Kleinstgruppen unsere Schule im Rahmen von Jour Fixe - Terminen für Interessierte vor. Wir beginnen in der Lerngemeinschaft 15 mit einer Präsentation und gehen dann einen Rundweg bis zum Friedrichsplatz.  Fragen werden beantwortet und Einblicke in den Schulalltag gegeben. 

Termine nur nach Vereinbarung. Bitte melden Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

 

 

 

 Covid-Infos
 
 
 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern,

wir möchten uns an erster Stelle bei Ihnen bedanken, dass Sie die schwierigen, vergangenen eineinhalb Jahre gemeinsam mit Ihren Kindern und den Pädagog/inn/en an der Schule Ihres Kindes gemeinsam gemeistert haben!

Unser wichtigstes gemeinsames Ziel im kommenden Schuljahr ist, dass alle Kinder trotz einer Jahrhundertpandemie durchgehend „ihre“ Schule besuchen dürfen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden wir insbesondere in den ersten drei Wochen zu Schulbeginn durch regelmäßige Testungen wieder ein flächendeckendes Sicherheitsnetz an den Schulen etablieren.

Den wichtigsten Schutz vor Corona und damit für unsere Gesellschaft und auch für einen sicheren Schulbetrieb stellt die Corona-Impfung dar. Je mehr Menschen geimpft sind, desto besser ist der Schutz, desto größer auch unsere soziale „Freiheit“.

Insbesondere Kinder brauchen nach dieser anstrengenden Zeit im letzten Schuljahr genau diese Freiheit und auch das Lernen im Miteinander, das die Schule ihnen bieten kann.

Wir können unsere Kinder – insbesondere jene unter 12 Jahren – in der aktuellen Phase der Pandemie unterstützen, indem wir Erwachsene das Angebot einer Corona-Schutzimpfung wahrnehmen.

Für Kinder ab 12 Jahren sind bereits Impfstoffe (Spikevax von Moderna und Comirnaty von BioNTech/Pfizer) zugelassen. Sie wurden durch die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) streng geprüft und gelten als sicher und wirksam. Kinder und Jugendliche erkranken im Vergleich zu Erwachsenen zwar seltener schwer an COVID-19, sind jedoch genauso ansteckend wie diese.

In allen Bundesländern stehen niederschwellige Impfangebote, auch ohne Voranmeldung, zur Verfügung. Bitte informieren Sie sich direkt in Ihrem Bundesland bzw. unter www.oesterreich-impft.at über Impfmöglichkeiten für Sie und eventuell auch Ihr Kind/Ihre Kinder. Auf www.sichereschule.at können Sie beispielsweise auch nach der Ihrem Wohnort nächstgelegenen Impfstation für Kinder und Jugendliche suchen.

Wien, September 2021

Kinder/Jugendliche vor Vollendung des 14. Lebensjahres müssen zur Impfung von einem Elternteil begleitet werden und benötigen dessen Einwilligung zur Impfung. Ab einem Alter von 14 Jahren können sie selbst entscheiden.

Wir alle, die wir einen Beitrag zum Schutz unserer Kinder und Jugendlichen leisten können, sollten das im Rahmen unserer Möglichkeiten tun. Für die meisten von uns ist eine Impfung eine Möglichkeit.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Schulstart und wünschen Ihnen und Ihrem Kind/Ihren Kindern ein gutes, freudvolles Schuljahr 2021/22!

Univ-Prof. Dr. Heinz Faßmann Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Thomas Maximiuk
Präsident Hauptverband katholischer Elternvereine

Alfred Trendl
Präsident Katholischer Familienverband Österreich

Mag. Bernhard Baier
Präsident Österreichische
r Familienbund

Christian Oxonitsch
Vorsitzender Österreichische Kinderfreunde


 

Weiteres Informationen des Bundesministeriums über Corona können Sie/könnt ihr auch HIER nachlesen!

 

 

 

 

 

 

 Eine Schule für alle!!

 
13268104_563333143828123_7083620331194569628_o
cimg14
cimg144
dsc_0
dsc_01
dsc_011
dsc_025
dsc_028
dsc_036
dsc_089
dscn288
gnas_06 14
gnas_06 17
hpim154
hpim160
img_019
img_087
IMG_12931-1
img_133
img_45
img_520
img_600
img_707
img_718
img_720
img_723
lg-logo mit tex
p101004
p101005
P1080425
P2220680
P3090945
P3090981
pjjjjj
weseminar 02

 

Aktuelle Beiträge bei "AKTUELLES ÜBER UNS"